CARLOWITZ

CARLOWITZ
   a town on the Danube, 30 m. NW. of Belgrade, where a treaty was concluded in 1699 between Turkey and other European powers, very much to the curtailment of the territories of the former.

The Nuttall Encyclopaedia. . 1907.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Look at other dictionaries:

  • Carlowitz — ist der Name folgender Personen: Jens Carlowitz (* 1964), deutscher Leichtathlet und der sächsischen Adelsfamilie von Carlowitz und ihrer Angehörigen Carlowitz Co ein früheres deutsches Unternehmen in der Provinz Hebei, Peking, China um 1900… …   Deutsch Wikipedia

  • Carlŏwitz [1] — Carlŏwitz (Carlovicz), Stadt rechts an der Donau, im Peterwardeiner Regiment der österreichischen Serbisch banater Militärgrenze; Sitz eines griechischen Erzbischofs, griechisches Gymnasium u. Seminar, Kathedralen, griechische u. 1 katholische… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Carlŏwitz [2] — Carlŏwitz, wahrscheinlich aus Böhmen stammendes, seit dem 15. Jahrh. in Sachsen begütertes Geschlecht, welches durch C. 2) 1552 die Würde eines der Reichs Erb Vier Ritter des Heiligen Römischen Reichs erwarb; verbreitete sich in vielen Zweigen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Carlowitz — Carlowitz, ein in Sachsen seit dem 14. Jahrh. ansässiges Adelsgeschlecht, dessen Glieder Lehnsleute der Burggrafen von Dohna (s.d.) waren, jetzt auch in Österreich und Preußen verbreitet. Wichtig sind: 1) Christoph, geb. 13. Dez. 1507 in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Carlowitz — Carlowitz, alte Adelsfamilie. Bekannt sind: Christoph von C. (1507 78), einflußreicher Rat der sächs. Herzöge und Kurfürsten Georgs des Bärtigen, Heinrichs des Frommen, Moritz und Augusts. (Vgl. von Langenn, 1854.) – Hans Georg von C., geb. 11.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Carlowitz [1] — Carlowitz, österreich. Stadt in der slavon. Militärgrenze, Peterwardeiner Regiment, an der Donau, Sitz eines griechischen nicht unirten Erzbischofs, hat 5100 E., bedeutenden Handel, Fischfang, baut trefflichen Wein. Friede d. 26. Jan. 1699… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Carlowitz [2] — Carlowitz adelige Familie in Sachsen, die unter Kaiser Sigismund aus Ungarn nach Sachsen kam, theilt sich jetzt in eine Kreischaer u. Rabensteiner Hauptlinie mit einer ziemlichen Anzahl Speciallinien. Historisch sind; Christoph von C., Staatsmann …   Herders Conversations-Lexikon

  • Carlowitz — La famille von Carlowitz est une famille de la noblesse immémoriale saxonne du margraviat de Misnie. Ils étaient au début vassaux des burgraves de Dohna. Sommaire 1 Historique 2 Domaines 3 Personnalités …   Wikipédia en Français

  • Carlowitz — Cạrlowitz,   meißnisches Adelsgeschlecht, seit 1311 mit Otto von Karlwiz, Lehnsmann der Burggrafen zu Dohna, urkundlich bezeugt, teilte sich in die Linien Kraischa und Rabenstein. Zweige der letzteren Linie führen die Namen Carlowitz Maxen und… …   Universal-Lexikon

  • Carlowitz (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Carlowitz Carlowitz ist der Name eines alten sächsischen Adelsgeschlechts. Die Herren von Carlowitz waren ursprünglich Vasallen der Burggrafen von Dohna und gehören zum meißnischen Uradel. Inhaltsverzeichni …   Deutsch Wikipedia

  • Carlowitz, Treaty of — (1699) Peace settlement that ended hostilities (1683–99) between the Ottoman Empire and the Holy League (Austria, Poland, Venice, and Russia). Signed at Carlowitz (now Sremski Karlovci), near Belgrade, it significantly diminished Turkish… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”